The Dariadaria Office Playlist

Mit Musik lebt sich das Leben generell besser – so meine Devise. Heute gibt es pünktlich zum Wochenanfang eine Playlist, die euch im Büro, beim home office oder beim Lernen begleiten und motivieren soll. Hoffentlich findet ihr an den Songs genau so viel Freude wie ich!

Read More

How To: Teppich kaufen in Marrakech

Ich habe so viele Fragen zum Thema Teppichkauf in Marrakech bekommen, die ich euch in diesem Blogpost gerne beantworten möchte. Für mich sind Teppiche ein ganz wichtiges Einrichtungselement und ich finde, sie verändern einen Raum grundlegend! Vielleicht sind es aber auch nur meine persischen Gene, die aus mir sprechen 😉

Read More

Dariadaria Guide to Marrakech

Marrakech – was für eine Stadt. Als ich 2015 für einen TV-Dreh im Juni, bei 45 Grad und Ramadan, hier war, verbrachte ich 7 Stunden im Hotel und musste anschließend wieder nach Hause fliegen. Da ich mich damals ärgerte, nichts von der Stadt gesehen zu haben, holte ich die verlorene Zeit im Jänner nach. Heute gibt es einen kleinen Guide zu Marrakech, der euch vielleicht den ein oder anderen Tipp gibt.

Read More

5 Tipps um Elektronik nachhaltiger zu machen.

“Faire Technik gibt es nicht” – Autsch, das tut weh. Als ich heute morgen über diesen Artikel im Enorm Magazin (btw, mein absolutes Lieblingsmagazin) gestolpert bin, habe ich zwar etwas gelesen, was ich schon lange weiß, aber es tat trotzdem weh. Es erinnerte mich an den Moment, als ich die Doku “Afrikas giftigste Müllhalde” sah oder rausfand, was mein Handy und Kindersoldaten eigentlich gemeinsam haben, und sauer aufstoßen musste.

Read More

“Am Ende zerbricht man doch.”

Meine Facebook Timeline ist voll. “Was ist das für 1 Schneesturm?” und “Fuck, es ist kalt.” Auf Instagram Stories werden fleißig die Rekord-Minustemperaturen gepostet und über die kleinen, nervigen Streusteinchen auf der Straße diskutiert. Großteil der Statusmeldungen posten wir, während wir gemütlich auf der Couch sitzen, in unserer warm geheizten Wohnung. Wir frieren, auf hohem Niveau. Denn für uns ist die Kälte nicht lebensbedrohlich. In Europa sind seit Einbruch der Kältewelle knapp 60 Personen erfroren. Der Großteil der Toten waren Menschen ohne Dach über dem Kopf. 

Read More